Allgemeine Geschäftsbedingungen


§1 Geltungsbereich
Für alle Bestellungen über unsere App und Online Shop gelten diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB).


§ 2 Vertragspartner
Der Kaufvertrag kommt zustande mit dem Besteller und dem Himalaya Kitchen Mt. Kailash Restaurant.


§ 3 Vertragsgegenstand
Vertragsgegenstand ist die Zubereitung und/oder Lieferung von Speisen und/oder Getränken.


§ 4 Vertragsschluss
Die Darstellung der Speisen und Getränke im Online-Shop stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern lediglich eine Aufforderung zur Bestellung dar. Durch Anklicken des Buttons „kostenpflichtig bestellen“ geben Sie eine verbindliche Bestellung der auf der Bestellseite aufgelisteten Speisen und Getränke ab. Ein Kaufvertrag kommt erst dann zustande, wenn wir Ihre Bestellung durch Zusendung einer Auftragsbestätigung per E-Mail oder Nachricht unmittelbar nach deren Erhalt annehmen oder die bestellten Speisen/ Getränke ausliefern.


§ 5 Preise Versandkosten Bezahlung
Die auf den Produktseiten genannten Preise sind Endpreise und enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer und sonstige Preisbestandteile. Es fallen, sofern im Bestellvorgang nicht anders angegeben keine Versandkosten an. Die Zahlung erfolgt bei Abholung und Lieferung in Bar oder vorab per Paypal


§ 6 Lieferung
Die bestellten Speisen und Getränke können in unserem Restaurant abgeholt oder geliefert werden.
Die Lieferung erfolgt unverzüglich nach Zubereitung der Speisen.


§ 7 Eigentumsvorbehalt
Bis zur vollständigen Bezahlung bleibt die Ware unser Eigentum.

§ 8 Gewährleistung und Haftung

1. Dem Kunden stehen vorbehaltlich der folgenden Absätze 2 bis 4 die gesetzlichen Gewährleistungsansprüche zu.

2. Ansprüche des Kunden auf Schadensersatz sind ausgeschlossen. Hiervon ausgenommen sind Schadensersatzansprüche des Kunden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers, der Gesundheit oder aus der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten (Kardinalpflichten) sowie die Haftung für sonstige Schäden, die auf einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung des Verkäufers, seiner gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen beruhen. Wesentliche Vertragspflichten sind solche, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrags überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Kunde regelmäßig vertrauen darf.

3. Bei der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten haftet der Verkäufer nur auf den vertragstypischen, vorhersehbaren Schaden, wenn dieser einfach fahrlässig verursacht wurde, es sei denn, es handelt sich um Schadensersatzansprüche des Kunden aus einer Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit.

4. Die Einschränkungen der Absätze 2 und 3 gelten auch zugunsten der gesetzlichen Vertreter und Erfüllungsgehilfen des Verkäufers, wenn Ansprüche direkt gegen diese geltend gemacht werden.

5. Die Vorschriften des Produkthaftungsgesetzes bleiben unberührt, ebenso eventuelle Ansprüche aus einer durch den Verkäufer oder einen Dritten übernommenen Garantie für die Beschaffenheit der Sache oder dafür, dass die Sache für eine bestimmte Dauer eine bestimmte Beschaffenheit behält.

§ 9 Weitere Kundeninformationen

1. Identität des Unternehmens
Die Angaben zum Verkäufer sind in § 2 geregelt.

2. wesentliche Merkmale der Ware
Die wesentlichen Merkmale der Ware ergeben sich aus der jeweiligen Produktbeschreibung.

3. Preise, Lieferung, Zahlung
Regelungen zum Preis und zur Zahlung der Ware finden sich in § 5. Die Lieferung ist in § 6 geregelt.

4. Vertragsschluss
Das Zustandekommen des Vertrages regelt sich nach § 4.

5. Technische Abwicklung des Vertragsschlusses
Der Vertrag kommt, wie in § 4 dargestellt, durch Angebot und Annahme des Angebotes zu Stande.

6. Beheben von Eingabefehlern
Eingabefehler kann der Kunde vor Absendung der Bestellung im Bestellformular über die Tastatur und die Mausfunktionen beheben.

7. Widerrufsrecht
Da es sich um die Bestellung von frisch zubereiteten Speisen handelt besteht gemäß §§ 312 Abs. 2 Nr. 8 bzw. § 312g Abs. 2 Nr. 2 BGB kein Widerrufsrecht.

8. Speicherung des Vertragstextes
Der Vertragstext wird bei uns gespeichert.

9. Zur Verfügung stehende Sprache
Für den Vertragsschluss steht die deutsche Sprache zur Verfügung.

Mt. Kailash in your mobile!.

Holen Sie sich unsere App für den schnellsten Weg, um unterwegs Essen zu bestellen.

Newsletter abonieren